Rechts­schutz­ver­si­che­rung

Video starten

Recht haben ist eine Sache

Recht bekommen eine andere. Oft verzichten Menschen aus Angst vor hohen Prozesskosten auf ihr gutes Recht. Eine Rechts­schutz­ver­si­che­rung kann sehr nützlich sein, um sein Recht juristisch durchzusetzen.

Es gibt aber auch einige Ausnahmen wo die Rechts­schutz­ver­si­che­rung nicht zahlt. Nur bei entsprechenden Erfolgsaussichten übernimmt die Rechts­schutz­ver­si­che­rung Gerichts-, Anwalts- und Gutacherkosten.

Vergleich und Angebot Rechts­schutz­ver­si­che­rung
Placeholder
personenbezogene Angaben (= Versicherungsnehmer/in)Placeholder
Placeholder
Titel, Vorname, Name: *
Ge­schlecht:
Geburts­datum: *
Familienstand:
Straße und Hausnummer: *
PLZ und Ort: *
Telefon: *
Telefax:
eMail: *
sind bzw. waren Sie im öffentlichen Dienst beschäftigt?:
genaue Berufsbezeichnung:
beruflicher Status:
Placeholder
risikorelevante AngabenPlaceholder
Placeholder
abzusichern ist ein(e):
gewünschte bzw. benötigte Absicherungsbausteine:







gewünschte bzw. benötigte Absicherungsinhalte:




wünschen Sie eine Selbstbeteiligung, um die Beitragshöhe zu reduzieren?:
Placeholder
allgemeine AngabenPlaceholder
Placeholder
besteht oder bestand eine Rechts­schutz­ver­si­che­rung:
falls ja, bei welcher Gesellschaft:
wer hat den Vertrag gekündigt?:
hatten Sie in den letzten 5 Jahren (auch nicht versicherte) Schäden?:
Gesamtschadenhöhe in EUR:
Placeholder
Anmerkungen (z. B. auch zu den gewünschten / benötigten Absicherungsinhalten):
Placeholder
Ihre Daten werden über eine sichere SSL-Verbindung übertragen.
* Pflichtfeld 


Service-Links

klick   es sind derzeit (noch) keine Inhalte hinterlegt
     
     
                                                                                                                                                                                                                                           

 


 
Schließen
loading

Video wird geladen...